Was hat Wahrnehmung mit dem Erlernen von Lesen und Schreiben zu tun?

Wahrnehmung ist die bewusste Aufnahme und Verarbeitung von Informationen aus der Umwelt über unsere Sinnesorgane.

Die Entwicklung höherer geistiger Fähigkeiten, zu denen auch das Lesen, Schreiben und Rechnen gehört, hängt von der Entwicklung unserer einzelnen Sinne maßgeblich ab.

Kinder mit Wahrnehmungsstörungen können Reize aus der Umwelt nicht richtig aufnehmen oder aufgenommene Reize nicht richtig verarbeiten.

Wahrnehmungsstörungen können sich in Auffälligkeiten der Aufmerksamkeit und Konzentration, der Fein- und Grobmotorik, der Körperspannung, Teilleistungsschwächen im Lesen, Schreiben und Rechnen sowie im Verhalten äußern.

Zentrale Wahrnehmungen für unsere Arbeit sind:


Standorte

LRS Köpenick
Lindenstraße 1
12555 Berlin
Tel.: 030 / 280 360 980

LRS Hellersdorf
Wernerstraße 48
12619 Berlin
Tel.: 030 / 99 40 14 94

LRS Brandenburg
Carl-Reichstein-Straße 27
14770 Brandenburg
Tel.: 03381 / 79 32 64




Ausbildung

BEST-Sabel bietet in Grund- und Oberschulen, der Fachoberschule und den Ausbildungen in Berlin die Möglichkeit einer besonderen Förderung in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen.