Was bedeutet in der Rechtschreibung:

Häufig auftretende Probleme bei der Rechtschreibung sind: Buchstabenverdrehungen, Reihenfolgefehler, Regelfehler, Auslassungen und die Fehlerinkonstanz.

Buchstabenverdrehungen entstehen durch das Einsetzten von visuell ähnlichen Buchstaben. Gebraucht wird auch der Begriff Buchstabenspiegelung.

Reihenfolgefehler entstehen, wenn alle Buchstaben eines Wortes

geschrieben werden, aber nicht der Abfolge der gesprochenen Laute entsprechen.

Regelfehler treten auf, wenn orthografische Schreibstrategien keine Anwendung finden.

Auslassungen werden dann deutlich, wenn innerhalb eines Wortes Buchstaben fehlen oder gar ganze Wörter in Sätzen nicht geschrieben werden.

Fehlerinkonstanz bezeichnet den Umstand, einmal fehlerhaft notierte Wörter in einer anderen Situation fehlerfrei oder mit anderen Fehlern zu schreiben.


Standorte

LRS Köpenick
Lindenstraße 1
12555 Berlin
Tel.: 030 / 280 360 980

LRS Hellersdorf
Wernerstraße 48
12619 Berlin
Tel.: 030 / 99 40 14 94

LRS Brandenburg
Carl-Reichstein-Straße 27
14770 Brandenburg
Tel.: 03381 / 79 32 64




Ausbildung

BEST-Sabel bietet in Grund- und Oberschulen, der Fachoberschule und den Ausbildungen in Berlin die Möglichkeit einer besonderen Förderung in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen.